Referenzen (Lektorat)

Ich freue mich, Ihnen hier Bücher vorstellen zu dürfen, die ich lektoriert und/oder korrigiert habe. Jedes war auf seine Art einzigartig. Ein gutes Lektorat zeichnet sich u. a. dadurch aus, dass die Eigenarten des Autors berücksichtigt werden, dass sein ganz persönlicher Stil erhalten bleibt. Gleichwohl muss ein Lektor auch mal streng mit dem Besen kehren bei Wiederholungen, „Info-Dump“, Ausschweifungen, Ungenauigkeiten usw.

Es ist eine interessante und kreative Arbeit, die ich sehr gern verrichte. Mein Adlerauge findet (fast) jeden Fehler. Ob die Autoren mit meiner Arbeit zufrieden waren, sagen Sie Ihnen aber selber …

 

 

Auburn, Amber

für Silberworte Auburn

 

Mit Marlies zusammenzuarbeiten tut nicht nur meinen Büchern, sondern auch mir gut. Sie geht genau auf meine Wünsche ein, entfernt gewissenhaft Fehler und schreibt erfrischende Kommentare, die mich immer wieder zum Schmunzeln bringen. So macht die Textaufbereitung Spaß!

 

 

 

 

Baumgartner, Margret

Cover Margret-Buch klein

Wenn man sein erstes Buch schreibt, betritt man ein riesiges Neuland. Die ist begleitet mit vielen Fragen und Unsicherheiten. Um so erfreulicher ist es, wenn man dann Jemanden an seiner Seite hat, der mit viel Feingefühl und Geduld die ganzen Fragen beantwortet und einem Mut macht.

 

Ich war wirklich angenehm überrascht, wie schnell und wie zuverlässig Frau Lüer das Lektorat machte. Besonders erfreut war ich, dass sie dabei meinem Stil immer treu geblieben ist – dies finde ich nicht selbstverständlich. Ich war mit ihrer Arbeit wirklich mehr als zufrieden und kann sie nur wärmstens weiterempfehlen. Durch ihre freundliche und warme Art war es immer ein Vergnügen, mit ihr zusammen zuarbeiten.

An dieser Stelle möchte ich Frau Lüer ganz herzlich danken, für ihre Unterstützung die ich durch sie erhalten habe.

 

Mit freundlichen Grüßen

Margret Baumgartner
Heilpraktikerin

 

 

 

 

Berger, Anja

Catron klein

 

Ich fühlte mich bei deiner Arbeit liebevoll verstanden und gut aufgehoben,

wurde jedoch auch mit genügendem Nachdruck auf die Schwächen des Textes hingewiesen.

Wunderbare Betreuung bis ins Detail!

 

 

 

 

 

 

 

Düringer, Jasmin

Ich bin sehr dankbar, Marlies gefunden zu haben, Sie macht Ihre Arbeit super und ich bin sehr zufrieden. Ich werde sie für das Lektorieren und Korrigieren meiner weiteren Manuskripte auf jeden Fall wieder kontaktieren! Ich kann sie nur weiterempfehlen! Danke Marlies.

 

 

 

 

Hencken, Burga

Burga 1

Die Zusammenarbeit mit Marlies ist immer eine reine Freude. Nicht nur, dass sie präzise und schnell Auftragsarbeiten ausführt, sie tut dies auch noch mit ganz viel Liebe und Achtsamkeit für das entstehende Buch. Ich selbst werde meine Bücher immer wieder von Marlies lektorieren und korrigieren lassen.

Burga 2Burga 3

 

 

 

 

 

 

Loster, Katherine

Sich vollends zu entblößen und komplett der Gnade und Willkür einer fremden Person preiszugeben, so fühlte es sich für mich an, als ich das erste Mal einen Text professionell korrigieren und lektorieren ließ.
Ein Korrektorat und Lektorat mit Marlies Lüer dagegen, ist wie ein Heimkommen im tiefsten Winter, auf dem Tisch steht ein heißer Tee und daneben noch ein warmer Marmorgugelhupf. Marlies liest mit Herz und Seele, hinterfragt und macht Mut.
Sie korrigierte meine Texte und lehrte mich mit Augenzwinkern und Humor die Grundlagen der Interpunktion. Sie lektorierte mit Fingerspitzengefühl und ließ meine Geschichte immer meine Geschichte bleiben. Diese Erfahrung kann ich jeder Autorin, jedem Autor nur wünschen.

Allerdings gibt es auch gewaltige Nebenwirkungen:
Wenn ich jetzt beim Überarbeiten bin, sitzt immer häufiger Marlies‘ Geist auf meiner rechten Schulter und ermahnt mich mit erhobenem Zeigefinger, doch auf die Interpunktion und Füllwörter zu achten.

Liebe Marlies, ich danke dir von Herzen!

 

 

14796256_627267177452343_1652881169_ofranzl

 

 

 

 

Maxl

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittag, Ulrike

Ein Horoskop schriftlich darzulegen, ist für mich oft eine Hürde. Viel zu oft verstricke ich mich in komplizierte Aussagen, die der Betreffende nicht gut versteht. Marlies Lüer schafft es, meine Horoskope dahingehend zu korrigieren, ohne den Sinn meiner Aussage zu verändern. Das verschafft mir unendliche Freiheit, astrologische Deutungen zu schreiben und doch vom Leser verstanden zu wissen.

logo-kl

 

 

 

 

Bow, I. Reen

Ich arbeite gerne mit Marlies Lüer, sie ist sehr zuverlässig und selbst in stressigsten Situationen souverän und gründlich. Ich schätze ihre Ehrlichkeit, Tiefgründigkeit und ihre eiserne Geduld. Vor allem liebe ich es, wie Marlies meine wirren Wortknäule, die entstehen, wenn ich etwas ganz genau beschreiben will und es nicht schaffe, fachmännisch entwirrt. Ich bin happy mit Marlies‘ Arbeit und kann sie als Lektorin und Korrektorin jedem wärmstens empfehlen.

Phoenixakademie_Funke_5_Cover1Phoenixakademie_Funke_4_Cover2Phoenixakademie_Funke_3_Cover3

 

 

 

 

 

… und viele Episoden mehr!

 

 

 

 

 

Nebelring Cover Die Erinnerungen der Unsterblichen

 

ebenfalls von I. Reen Bow

Dies ist Band 3 der Nebelring-Reihe … Fantasy, Magie, SciFi!

Ich habe dieses Buch lektoriert und es gehört zu meinen Lieblingsbüchern dieser jungen, begabten Autorin, die auch gelernte Grafikerin ist und ihre Cover selber fertigt.

Mit Freude berichte ich, dass die Nebelring-Buchreihe jetzt einen Verlag gefunden hat und in gute Hände gegeben wird. Ich wünsche der Autorin viel Erfolg!

 

 

 

 

 

 

 

 

Rabe, Nina

Die drei Manuskripte für diesen Sammelband wurden von mir korrigiert. Es hat mir Freude bereitet, denn die Autorin hat nicht nur eine wunderbare Geschichte über die magischen Völker geschrieben, sie transportiert auch Werte. Daher ist es sehr empfehlenswert für Jugendliche – und natürlich auch junggebliebene Leser.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stephan, Osanna

rynestig

 

Wenn Marlies sich eines Buches annimmt, dann spürt man förmlich, dass sie mit ganzem Herzen dabei ist. Und ihr Adlerauge findet sie wirklich alle. Also diese gemeinen Fehler, die sich vor mir, betriebsblind wie ich bin, immer wieder verstecken und dann den Leser boshaft angrinsen würden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vogler, Tim

„Nächte der Toten“ (Thriller) Berlin Metropolis-Reihe, Teil 2