Meine „kleinen“ Bücher

Möchten Sie auf den Schwingen der Fantasie dahingleiten?

Frei wie ein Vogel im Wind? Zauberblume - Kopie

 

Ich erzähle Ihnen in diesem Büchlein das Märchen vom Lavendelpferd und dem Roseneinhorn, aber auch die schräge, lustige Geschichte von Flip-Philip, der Fledermaus, die das Abenteuer ihres Lebens zu bestehen hat, und das nur, weil so ein alter Zauberzausel ihr fast den Kopf abgebissen hätte … und viele andere mehr! Einige Texte sind aus meinen Romanen entnommen, z. B. ist das Lavendelpferd mitsamt dem Roseneinhorn Melissas Welt entsprungen.

 

Hier ein Trailer – Magische Bücher!

 

Die Reihe „Leseadventskalender“ startete in 2014. lese 2014

24 kleine Episoden ergeben bis Heiligabend eine zusammenhängende Geschichte. Im ersten Band hat der unsichtbare Namenlose alle Hände und Gedanken voll zu tun, bis aus vier Menschen unterschiedlichen Alters zwei Paare werden. Und ganz nebenbei lernt er auch noch etwas sehr wichtiges über sich selbst.

Jeweils im November wird ein neuer Adventskalender zum Lesen für Sie bereitgestellt. In 2015 entführe ich Sie in eine verschneite Berghütte. Ziehen Sie sich warm an!

Lese-Adventskalender 2015 bookrix

Während der Leser im ersten Band der Reihe „Lese-Adventskalender“ noch eine zarte Liebesgeschichte zur Weihnachtszeit miterleben durfte, so wird er hier in die verschneiten Berge geführt und erlebt drei junge Menschen, die an einem Scheideweg in ihrem Leben stehen.

Vier Freunde, jeder erfüllt mit jugendlichem Elan und der Zuversicht, dass das Leben viel zu bieten hat, verabredeten sich nach Beendigung der Schulzeit. Und tatsächlich kommt es nach den vereinbarten zehn Jahren zu einem Wiedersehen auf der Alm, wo sie damals gemeinsam Weihnachten feierten.

Haben sich ihre Träume und Hoffnungen erfüllt?

Joachim, Kuno und Anna verbringen die Weihnachtstage zusammen, Manuel fehlt.

In dramatischen Winternächten offenbaren sich Geheimnisse und wie es scheint, sind sie nicht wirklich allein auf dem Berg.

 

 

 

2016 steht ganz im Zeichen der roten Kerze und der Zukunft. Tobias Sörensen, Pfarrer von Frödeskoog, muss sich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen. Er zweifelt an sich und seiner Berufung und ahnt nicht, welch dramatische Wendung sein Leben nehmen wird.

adventskalender_marlies_bookrix

 

 

Wir schreiben das Jahr 2046. Die Klimaveränderung, politisches Versagen und eine Weltwirtschaftskrise machen allen zu schaffen. So auch den Bewohnern der norddeutschen Kleinstadt, in der Tobias Sörensen Pastor ist.

Wie gerne würde er die Welt retten! Er fühlt sich berufen, aber er verschanzt sich hinter seinem PC und kümmert sich lieber um seine kleine Arche Noah, wie er das alte Pfarrhaus mit dem großen Garten gerne nennt. Dort lebt er mit zwei Hängebauchschweinen, baut Igelburgen, schafft Nistplätze für Fledermäuse und baut alte Gemüsesorten an, deren Saatgut er hütet.

Eines Tages im Advent steht da plötzlich im unpassendsten aller unpassenden Momente diese schöne junge Frau am Zaun …